Für 2018 viel geplant

Ruderting, den 05.12.2017

Für 2018 viel geplant PNP-Bericht vom 05.12.2017

Jahresabschluss der Gesunden Gemeinden

 

Derzeit gibt es im Landkreis Passau neun „Gesunde Gemeinden“. Zum diesjährigen Abschlusstreffen im Gasthof Schätzlhof in Ruderting kamen vor allem Gesundheitsbeauftragte und die Ansprechpartner der Verwaltungen.

Nach der offiziellen Begrüßung durch den Bürgermeister der Gemeinde Ruderting, Rudolf Müller, blickten die Teilnehmer zurück und zogen eine positive Bilanz: „Wir machen weiter!“, war die einstimmige Meinung. Im Jahr 2017 wurden die Gemeinden Haarbach und Wegscheid Mitglieder des Netzwerks. In den Gesunden Gemeinden wurden in diesem Jahr 39 Veranstaltungen, Aktionen und Projekte umgesetzt.

Auch für 2018 gibt es bereits konkrete Pläne. Die Beteiligung am Jahresschwerpunkt „Mein Freiraum. Meine Gesundheit“ vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege, die Weiterführung der Qualifizierung der Gesundheitsbeauftragten zum Kommunalen Gesundheitsmoderator, Bau, Einweihung und Belebung der Bewegungsparcoure im Rahmen des Projekts „Bewegtes Niederbayern“ , das Projekt „Gesundes Rathaus“ und die Weiterführung der Studie GeWinn in Kooperation mit der Hochschule Coburg. Aber auch Einzelprojekte der Gemeinden sind in Planung. Ortenburg plant ein weiteres „Rammadamma“, an dem 150 Kinder teilgenommen hatten, Aidenbach arbeitet bereits am nächsten Veranstaltungskalender, Vilshofen widmet sich weiterhin dem Thema Ernährung und Ruderting plant Bewegungskurse im Rahmen des Projekts „Gesundes Rathaus“. red