Schützengau hat 13 neue Vereinsübungsleiter

Ruderting, den 12.01.2018

Schützengau hat 13 neue Vereinsübungsleiter PNP-Bericht vom 11.01.2018

 

Passau. 13 neue Vereinsübungsleiter haben im Schützengau Passau erfolgreich die Prüfung abgelegt und können nun ihr Wissen in ihren Vereinen an die Schützenjugend weitergeben. Die neuen Übungsleiter wurden in die wichtigsten Grundlagen der Jugend- und Trainingsarbeit eingewiesen und im praktischen Teil mit dem Luftgewehr und der Luftpistole geschult. Die praktische und theoretische Schulung mit dem Luftgewehr wurde von Franz Baier und die Schulung mit der Luftpistole vom 2. Gauschützenmeister Passau Stadt und Land, Alexander Klug (2. v.l.), durchgeführt. So ist die Tradition des Schießsports im Schützengau Passau weiterhin sichergestellt. Die erfolgreichen Prüflinge waren Max Eibl und Martina Stemp von den Bergholzschützen Büchlberg, Siegrid Reitberger von den Fürstenzeller Schützen, Michael Asbeck von den Hacklberger Schützen, Maximilian Ebersberger, FSG Passau, Manfred Gassner, Rudolf Müller und Daniel Kühnhackl von den Sportschützen Ruderting, Nicolas Gebert, Dreiburgenschützen Tittling, Bernhard Schrank, Waldlerschützen Kreuzstraße, Andreas Stadler, Ilztaler Kalteneck, sowie Michaela Gründinger und Gauschützenmeister Rene Wiedenbein, beide SV Denkhof. sl/Foto: Klug