Auf Erkundungstour rund um Gottsdorf

Ruderting, den 09.05.2019

Auf Erkundungstour rund um Gottsdorf     PNP-Bericht vom 09.05.2019

 

Ruderting/ Neukirchen vorm Wald. Unter dem Motto „Burgruinen und Kapellen“ fuhren 23 Mitglieder des Bayerischen Wald-Vereins, Sektion Ruderting-Neukirchen vorm Wald, nach Gottsdorf. Bei bestem Wanderwetter ging die Gruppe über Felder und Wiesen ihrem ersten Etappenziel, der Ebensteinkapelle, entgegen. Hier nahmen sich die Teilnehmer ausgiebig Zeit und genossen den Blick auf das Donautal sowie auf Jochenstein und Engelharszell. Im weiteren Verlauf führte der Weg, der alle mit seiner Blüten- und Tierwelt überraschte, zu den Burgruinen Neu- und Altjochenstein. Es folgte ein kleiner Anstieg nach Gottsdorf, wo die Mittagseinkehr auf die Wanderer wartete. Im Anschluss wanderte man zur Kaltenbrunnkapelle und dann hinauf zum Weiler Höhenberg, der mit einem Gipfelkreuz und schöner Aussicht aufwartete. Von hier war es nur noch ein kurzer Abstieg talwärts zum Ausgangspunkt. Wanderführer Klaus Göbel (links) bedankte sich bei allen Teilnehmern für ihr Kommen und Mitwandern. red/Foto: Göbel

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Auf Erkundungstour rund um Gottsdorf