Junge Stimmen begeistern

Ruderting, den 13.05.2019

Junge Stimmen begeistern     PNP-Bericht vom 11.05.2019

Gesangstalente bieten klassische Lieder, Opernarien und Pop-Balladen

 

Goswinde Hellge. Unter dem Motto „Pop meets Classic“ boten Schüler der Kreismusikschule aus der Gesangsklasse von Barbara Schreiner ihrem Publikum unterschiedliche Melodien dar. Pop-Balladen, Musical- und Filmhits, sowie klassische Lieder und Opernarien sorgten für Abwechslung.
Mit einem Lied aus dem Musical „Cabaret“ begrüßten die jungen Sängerinnen im Ensemble ihre Zuhörer. Als erste Solistin sang Annika Fritsch, die mit ihrer warmen Altstimme den Song „Supermarket Flowers“ von Ed Sheeran interpretierte. Ihr folgte Anna Hirschenauer, die das Lied „I see the Light“ aus dem Disney-Film „Tangled“ mit noch schüchterner, aber klarer Sopranstimme sang.
Der einzige junge Mann in der Sängerriege, Linus Bischof, sang mit heller Tenorstimme das Lied „Lost Boy“ von Ruth B. Berührend war das Duett „You Raise me up“ der Schwestern Annika und Kristin Fritsch.
Den klassischen Teil des Abends übernahm Marie Groß, deren volle Sopranstimme davon zeugte, dass sie bereits seit mehreren Jahren ihre Stimme schult. Sie möchte Gesang studieren und sie bot das Programm, das sie für ihre Aufnahmeprüfung vorbereitet hat. „Abendempfindung“ von Mozart, „Et exultavit“ aus dem „Magnificat“ von Bach, E‘amore un ladroncello“ aus „Cosi fan tutte“ von Mozart und „Would‘nt it be lovely“ aus „My Fair Lady“.
Michelle Stumpf zog das Publikum in ihren Bann mit einer fröhlichen Darbietung von „Almost There“ aus dem Disneyfilm „The Princess and The Frog“. „Stay“, einen Song von Rihanna, sang Anna-Lena Weiß mit jugendlicher, klarer Mezzo-Sopranstimme. Mit „One Moment in Time“ von Whitney Houston schloss Kristin Fritsch mit ihrem Sopran den Solisten-Reigen.
Am meisten beeindruckten jedoch die Ensemble-Stücke wie zum Beispiel „Lenas Song“ aus dem Film „Wie im Himmel“, oder „Vois sur ton chemin“ aus dem Film „Die Kinder des Monsieur Mathieu“. Alle Sänger wurden begleitet von Bernadette Kroczek, Pianistin und Klavierpädagogin und Kollegin von Gesangslehrerin Barbara Schreiner an der Kreismuikschule. Mit einem „Good Night Sweetheart“ und einer Zugabe entließen die jungen Künstler das begeisterte Publikum.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Junge Stimmen begeistern