Ruderting sagt Ja zur Oster-Rallye

Ruderting, den 03.01.2018

Ruderting sagt Ja zur Oster-Rallye PNP-Bericht vom 30.12.2017

 

Auf die übliche Diskussion folgte das übliche Abstimmungsergebnis: Mit fünf Gegenstimmen genehmigte der Rudertinger Gemeinderat den Antrag des ASC Tiefenbach auf Straßensperrungen anlässlich der 16. ADAC Oster-Rallye. Es sei eine „überregional beachtete Rallye, keine Dorfmeisterschaft“, warb Bürgermeister Rudolf Müller um Verständnis. Gertrud Brunnbauer (BfR) wies darauf hin, dass Christen Bedenken hätten angesichts der Lärmbelastung an eigentlich stillen Feiertagen. Auch aus ökologischer Sicht sei die Rallye zu einer Zeit, „in der alles blüht und grünt“, zu hinterfragen. 2. Bürgermeister Hans Streifinger (CSU) war wichtig, „dass die Anlieger einverstanden sind und alles geordnet abläuft“. Unter dieser Annahme stimmte der Gemeinderat ab; Gertrud Brunnbauer und, wie schon im Vorjahr, Gertraud Schultes, Eva Maria Fuchs (beide BfR), Wolfgang Christmann (SPD) und Elke Hoffmann (CSU) waren dagegen. ska