Rudertinger Frauen krönen überragende Saison mit dem Bayernlige-Aufstieg

Ruderting, den 06.05.2019

Rudertinger Frauen krönen überragende Saison mit dem Bayernliga-Aufstieg

PNP-Bericht vom 06.05.2019

 

Vorzeitiger Titelgewinn dank 4:3-Sieg bei Amicitia München – Wolfratshausen verliert

„Unverhofft kommt oft:“ Patrick Madl, der Trainer der Fußballerinnen des FC Ruderting, blieb beim größten Erfolg der fast 100-jährigen Vereinsgeschichte zumindest nach außen ganz cool. Sein Team hat am Sonntag die Hürde bei Amicitia München mit 4:3 gemeistert und sich damit schon vier Runden vor Schluss die Meisterschaft in der Landesliga Süd sowie den erstmaligen Aufstieg in die Bayernliga verdient.

Schützenhilfe leistete freilich der SSV Anhausen, der beim Tabellenzweiten BCF Wolfratshausen völlig überraschend mit 3:0 gewann und damit den Weg zum Rudertinger Triumph ebnete. Die Partie des FCR in München war erst eine Stunde nach dem Spiel des Rivalen angepfiffen worden. In der Pause hatte sich die Wolfratshausener Niederlage schnell herum gesprochen. So stand fest: Mit einem Sieg konnten die Mädel um Spielführerin Theresa Eder alles klar machen. Allerdings hieß es zur Halbzeit nur 2:2 – die FC-Damen hatten zweimal geführt und einige gute Gelegenheiten versemmelt: „Ich habe die Mannschaft in der Kabine über das Ergebnis aus Wolfratshausen informiert. Danach waren sie zwar zunächst recht nervös. Letztlich haben sie aber den Erfolg sicher nach Hause gespielt, auch wenn kurz vor dem Ende noch der Anschluss gefallen ist. Das war schon eine harte Nervenprobe, aber jetzt ist die Meisterschaft perfekt und wird ganz sicher auch ausgiebig gefeiert“, kündigte Coach Madl eine stimmungsvolle Rückfahrt aus der Landeshauptstadt an.

Anna Putz hatte die Gäste in der 10. Minute in Führung gebracht, Amicitia glich aber umgehend durch Kati Krohn aus (13.). Auch das 2:1 von Teresa Schmöller (29.) hatte nicht allzulange Bestand. Alina Ruggaber traf noch vor der Pause zum neuerlichen Gleichstand (43.). Im 2. Abschnitt ließen dann aber ein Eigentor von Theresa Streng (54.) und ein Treffer von Sabrina Putz (74.) den FC Ruderting auf die Gewinnerstraße einbiegen. Das 3:4 von Nicole Zühlke (89.) war nur noch Kosmetik, nach dem Schlusspfiff kannte der Jubel keine Grenzen. Und das bei der Klasse-Bilanz von 16 Siegen und einem Remis auch völlig zurecht.

FC Ruderting: Lisa Neukirchinger – Selina Zieringer, Ina Fuchshuber (84. Julia Wimmer), Anna Putz (81. Lisa Maria Butscher), Theresa Eder, Antonia Kaspar, Teresa Schmöller, Sabrina Putz (86. Lisa Dannecker), Vanessa Gerhofer (46. Johanna Maier), Julia Hufsky, Franziska Höllrigl.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Rudertinger Frauen krönen überragende Saison mit dem Bayernlige-Aufstieg