Wirtschaft, Umwelt & Energie

ILE Passauer Oberland

Energie & Umwelt

 

Informationen "stationäre Energieberatungen"

https://www.passauer-oberland.de/energie/termine-fuer-stationaere-energieberatung/

 

Informationen Beratungsangebot über den Verbraucherservice Bayern

https://www.passauer-oberland.de/energie/beratungsangebote/

 

 

 

Pressemitteilung                           

             

Kostenlose Energieberatung im Rathaus Ruderting

Nächster Termin am 16. Januar von 15 Uhr – 18 Uhr

Ruderting, 08. Januar 2020
Für eine kostenlose, neutrale und unabhängige Beratung zu unterschiedlichen Energiethemen steht der Energieberater des VerbraucherService Bayern (VSB) am Donnerstag, den 16. Januar 2020, von 15 Uhr bis 18 Uhr wieder im Rathaus Ruderting (Passauer Str. 3, 94161 Ruderting, Trauzimmer im Obergeschoss) zur Verfügung. Bei der sogenannten stationären Beratung, die über die ILE Passauer Oberland initiiert wurde, können sich interessierte Privatpersonen, Eigentümer oder Mieter von Wohngebäuden unter anderem zu den Themen energetische Sanierung, Neubau, Heiz- und Warmwasseranlagen, Solarthermie- und Photovoltaikanlagen, aber auch einfachere Themen wie Heizkosten sparen durch richtiges Lüften, Schimmelproblemen oder die Heizkosten-Abrechnung beraten lassen.

Zur einfacheren Koordinierung ist eine Anmeldung bei Matthias Obermeier, Netzwerkmanager im Handlungsfeld Energie der ILE Passauer Oberland, unter Tel.: 0851-988 34 80 oder per Mail: bzw. direkt über die kostenfreie Hotline der Verbraucherzentrale 0800-809 802 400 erforderlich.

 

Zusätzlich gibt es weitere Beratungsangebote durch den VSB auch telefonisch, online oder vor Ort zuhause. Nähere Informationen zu diesen Angeboten erhalten Sie auch auf der Homepage der ILE Passauer Oberland (www.passauer-oberland.de/energie/beratungsangebote), beim Netzwerkmanager, direkt bei den jeweiligen Kommunen oder beim VSB unter www.verbraucherservice-bayern.de/themen/energie bzw. kostenfrei unter Tel.: 0800 – 809 802 400. Für individuelle Beratungen zu Hause fallen Gebühren von 30 € an.