AKTUELLES AUS DER GEMEINDE RUDERTING

 

Alle Ampeln auf Grün: Los geht’s mit dem schnellen Internet

 

Es ist endlich soweit: Die neuen schnellen Internet-Anschlüsse in Ruderting sind da. Davon profitieren 955 Haushalte. Das neue Netz ist so leistungsstark, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sind. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und kann in den Ortsteilen Trasham, Fischhaus und natürlich auch in Ruderting gebucht werden.

 

„Eine moderne Infrastruktur ist ein digitaler Standortvorteil – für jeden Haushalt, jede Immobilie und die gesamte Gemeinde Ruderting“, sagte der Erste Bürgermeister Rudolf Müller. Danach drückten Erster Bürgermeister Rudolf Müller und Rudertings Breitbandpate Helmut Raab gemeinsam den Startknopf für das schnelle Internet an dem neuen Schaltverteiler in Ruderting.

„Ich bin froh, dass der Startknopf heute gedrückt wurde“, sagte Ludger Brüggemann, Regiomanager der Deutschen Telekom Deutschland. „Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger noch einmal um Entschuldigung für die Verzögerungen beim Einschalttermin“, fügte Ludger Brüggemann noch an.

 

Die schnellen Internetanschlüsse kommen nicht von allein in die Haushalte. Die Kunden müssen aktiv werden und können prüfen lassen ob sie zu den 955 Haushalten gehören. Sie können sich unter folgenden Adressen bei regionalen Telekom-Partnern informieren, welche Bandbreiten an ihrem Wohnort möglich sind:

 

T-Partner Maui Sound                               T-Partner Praml GmbH

Gewerbering 1                                             Passauer Straße 36

94161 Ruderting                                          94161 Ruderting

Tel. 08509/ 91 28 28                                     Tel. 08509/ 90 06-0

 

Oder sie prüfen unter www.telekom.de/breitbandausbau-deutschland, welche Produkte an ihrem Wohnort möglich sind. Ein Anruf bei der kostenfreien Hotline 0800 330 1000 der Telekom genügt.

 

 

Breitbandausbau

Startknopf für mehr Breitband in Ruderting

v. l. n. r. Ludger Brüggemann Regiomanager Telekom Deutschland, Rudolf Müller Erster Bürgermeister und Helmut Raab Breitbandpate der Gemeinde

 

 

 

 

 

 

 

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wie bereits in den Medien angekündigt, startet ab 01.09.2016 der neue Rufbussservice im Landkreis Passau.

Im gesamten Landkreisgebiet werden ab diesem Zeitpunkt insgesamt 1.200 Haltestellen mit den Rufbussen bedient. 160 neue Rufbushaltestellen wurden dafür neu eingerichtet.

Als Auskunfts- und Buchungsplattform wurde hierfür am 03.08.2016 die neue Mobilitätszentrale in Passau eröffnet.

Die Linienpläne der Rufbusse resultieren hauptsächlich aus den Auswertungen der im Jahr 2014  groß angelegten Haushaltsbefragungen im Landkreis Passau. Dadurch erhalten überwiegend bisher an den ÖPNV schwach angebundene Gebiete meist eine bedeutende Verbesserung hinsichtlich der Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. Aber auch Gebiete, welche bereits eine gute ÖPNV-Anbindung haben, profitieren künftig von den zusätzlichen Linien. Alle bisherigen Linien bleiben nach wie vor unverändert. Die Rufbuslinien werden über das bisherige Angebot hinaus betrieben. Des Weiteren haben die Verkehrsunternehmen über das Rufbus-System den Vorteil, ihre Fahrten effizienter planen und wirtschaftlicher erfüllen zu können. Gleichzeitig wird auch die Umwelt geschont, denn:

  • Der Rufbus fährt nur dorthin, wo tatsächlich jemand einsteigt bzw. eine Fahrt gebucht wurde. Dadurch verkürzen sich die Wegstrecken und Leerfahrten werden vermieden.
  • Die Verkehrsunternehmen können die Fahrzeuge mit entsprechender Sitzplatzkapazität den eingegangenen Buchungen anpassen.

Die Rufbuslinien werden so konzipiert, dass jeweils eine Anbindung an einen der insgesamt sieben Hauptkorridore (Stundentakt von und nach Passau) im Landkreis erfolgt.

 

Die einzelnen Fahrpläne und Korridore werden momentan noch in den letzten Details optimiert und stehen demnächst unter www.immermobil-passau.de und unter www.vlp-passau.de zur Verfügung.

 

 

Rudolf Müller

1. Bürgermeister

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
   

Rathaus

 

GEMEINDE RUDERTING

Passauer Straße 3 , 94161 Ruderting
Tel.: 0 85 09 / 90 05 - 0
Fax: 0 85 09 / 90 05 - 30
E-Mail:

 

Öffnungszeiten

im Rathaus Ruderting

Sprechzeiten des

1. Bürgermeisters

Montag        08.00 – 12.00 und 14.00 – 16.00 Uhr

nach Vereinbarung

Dienstag      08.00 – 12.00 und 14.00 – 16.00 Uhr

nach Vereinbarung

Mittwoch     08.00 – 12.00 Uhr

                                                            

Donnerstag 08.00 – 12.00 und 14.00 – 18.00 Uhr

nach Vereinbarung

Freitag          08.00 – 12.00 Uhr

nach Vereinbarung

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Partnergemeinde Ilz/Steiermark und Stachy/Tschechien

 

Wappen Ilz NEU

 

Wappen Stachy

 

Auf einen Blick!

Vorschaubild der Meldung: Astronomie fasziniert in Gastorf

Astronomie fasziniert in Gastorf Ruderting. Auf Initiative des Arbeitskreises Kultur trafen sich Astronomie-Interessierte auf einer Anhöhe bei Gastorf. Florian Steimer und Thomas Loher hatten ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: 150 Stunden Gärtnern im Jahr

150 Stunden Gärtnern im Jahr Seit drei Jahren gibt es freiwillige Pflegeaktion auf dem Friedhof Ruderting. Das bis heute in der EU und in Deutschland umstrittene Glyphosat zur ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Schnelles Internet in Ruderting

Schnelles Internet in Ruderting 955 Haushalte können ab sofort profitieren Ruderting. Die neuen schnellen Internet-Anschlüsse in Ruderting sind da. Davon profitieren 955 Haushalte. Das neue ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Wieder kostenfreie Homepage-Erstellung für Rudertinger Institutionen

Werden Sie Projektpartner!   Das in Kooperation mit dem Förderverein für regionale Entwicklung e.V. aus Potsdam ins Leben gerufene Förderprogramm „Ruderting vernetzt“ stellt wieder ... [mehr]

 

31.08.2016: