Gemeinde Ruderting

Vorschaubild

Helmut Raab

Passauer Str. 3
94161 Ruderting

Telefon (08509) 900513 Hr. Helmut Raab
Telefax (08509) 900530

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.ruderting.de
Homepage: www.ruderting.eu

Anfahrt

Ruderting liegt 12 km nördlich von Passau an der B 85. Bei Anfahrt mit dem Auto über die BAB A3 benützen Sie bitte die Ausfahrt Aicha vorm Wald oder Passau-Nord. Vom Hauptbahnhof Passau und vom Ort bestehen Busverbindungen. Der ruhige Urlaubsort für die Familie in einer Höhe von 320 bis 470 m, zeichnet sich durch Waldreichtum und mildes Klima aus.


Aktuelle Meldungen

Treppenlift im Einsatz

(16.10.2017)

Treppenlift im Einsatz PNP-Bericht vom 14.10.2017

Rathaussanierung so gut wie abgeschlossen

 

Über Neuigkeiten aus dem Bauausschuss und Erkenntnisse einer Verkehrsschau wurde der Rudertinger Gemeinderat in seiner Sitzung am Donnerstagabend informiert.

Bei Kanalarbeiten in der Pröllerstraße hatte der Straßenbelag sichtbar Schaden genommen. Die Erneuerung auf einer Fläche von rund 200 Quadratmetern kostet laut Verwaltung 8000 Euro netto und wird zur Hälfte von der verantwortlichen Baufirma übernommen. Ein Angebot über 7300 Euro für Reparaturen am Gehweg lehnte der Bauausschuss als „nicht angemessen“ ab. Der Gehweg soll nun für gut 2000 Euro neu asphaltiert werden. Hinzu kommt ein Arbeitseinsatz des gemeindlichen Bauhofs.

Die Rathaussanierung ist bis auf wenige Restarbeiten abgeschlossen. Dabei tauchten an einem Fenster Mängel im Außenputz auf, die nun beseitigt werden sollen. Der installierte Treppenlift wurde bereits zweimal bei Hochzeiten genutzt, um Gäste der Trauung, die schlecht zu Fuß waren, in den ersten Stock zu fahren. Wie 2. Bürgermeister Hans Streifinger berichtete, seien die Leute sehr dankbar gewesen. Allerdings stieß der Lift bei einer Fahrt versehentlich an eine Tür.

 

Neue Markierungen auf der Straße angedacht

 

Gefährliche Begegnungen von Rad- und Autofahrern gibt es immer wieder an der Einmündung der Duringer Straße in die Tittlinger Straße, berichtete die Verwaltung. Dort endet ein Radweg. Bei einer Verkehrsschau kam nun die Idee auf, das Ende des Radwegs mit einer Fahrbahnmarkierung zu kennzeichnen.

Markierungen fasst die Gemeinde auch am Gehweg beim Edeka-Markt ins Auge. Damit soll klargestellt werden, dass Fußgänger hier Vorrang haben. Der Bauausschuss soll über die Einzelheiten beraten. ska

Anregungen für den Kindergarten

(16.10.2017)

Anregungen für den Kindergarten PNP-Bericht vom 14.10.2017

Zwei Planer stellen sich im Gemeinderat vor

 

Dass an den Außenanlagen am Rudertinger Kindergarten St. Josef einiges zu tun ist, erklärte Leiterin Andrea Jentsch dem Bauausschuss schon im Sommer. Nun lud Bürgermeister Rudolf Müller zwei Planer in die Gemeinderatssitzung ein, damit sich das Gremium einen Eindruck von den Gestaltungsmöglichkeiten verschaffen kann. Einen konkreten Plan für Ruderting gab es jedoch noch nicht zu sehen.

Landschaftsarchitekt und Stadtplaner Peter Kitzmüller aus Passau zeigte dem Gemeinderat Bilder und Pläne früherer Projekte, darunter die Freiflächen der Kindergärten in Kellberg, in der Passauer Altstadt und in Fürstenzell, wo die Kinder für ihre Spritztouren auf dem Bobbycar sogar eine Garage, eine Tankstelle und eine „Steilwandkurve“ bekommen haben. Sein Kollege Herbert Österreicher aus München hat unter anderem Spielplätze in Sonnen und Breitenberg geplant. Er verzichtet bei seinen Konzepten möglichst auf fertige Spielgeräte, damit die Kinder selber mit unterschiedlichen Materialen wie Holzbrettern und Steinen gestalten können. Gut erhaltene Geräte würde er jedoch ebenso wie Kitzmüller in den Plan integrieren.

Viel wird da aber nicht bleiben. Wie sich schon bei der Besichtigung der Außenanlagen im Sommer zeigte, haben praktisch alle Holzkonstruktionen am Rudertinger Kindergarten das Ende ihrer Lebenszeit erreicht und müssen ersetzt werden. Außerdem kämpft die Einrichtung mit einem feuchten Boden.

Müller will sich nun mit den Gemeinderäten einige Spielplätze der beiden Planer in Stadt und Landkreis Passau ansehen. Außerdem gilt es zu klären, inwieweit sich Bauhof und Eltern an der Neugestaltung des Außenbereichs beteiligen könnten. Skizzen der beiden Planer, die sich unter anderem Markus Krenn (CSU) wünschte, wird es frühestens danach geben. ska

Wieder kostenfreie Homepage-Erstellung für Rudertinger Institutionen

(04.09.2015)

Werden Sie Projektpartner!

 

Das in Kooperation mit dem Förderverein für regionale Entwicklung e.V. aus Potsdam ins Leben gerufene Förderprogramm „Ruderting vernetzt“ stellt wieder allen öffentlichen und sozialen Einrichtungen, Vereinen, Feuerwehren und Unternehmern der Gemeinde in den kommenden Monaten exklusiv Förderplätze zur Webseitenentwicklung zur Verfügung.

 

Das Förderprogramm ermöglichte bereits einigen Rudertingern die Neuerstellung einer Internetseite oder die Überarbeitung einer bereits bestehenden Homepage. So wurde unkompliziert und ressourcensparend den Rudertinger Institutionen die Möglichkeit geboten, sich über das Kooperationsprojekt einen modernen Internetauftritt erstellen zu lassen. Mit einem einfach zu bedienenden Verwaltungsprogramm bleibt die Webseite danach immer auf dem aktuellsten Stand.

 

Dank der Projektförderung ist und bleibt die Erstellung der neuen Internetseite für alle Teilnehmer aus der Gemeinde Ruderting kostenfrei. Lediglich die Hostinggebühren für den Speicherplatz müssen übernommen werden.

 

Mehr Informationen über das neu aufgelegte Webseiten-Förderprogramm gibt es hier oder direkt über die Internetseite des Fördervereins für regionale Entwicklung e.V. Haben Sie Interesse oder kennen Sie mögliche Interessenten? Schicken Sie uns einfach eine kurze Projektbeschreibung und Ihre Kontaktdaten per E-Mail. Oder kontaktieren Sie unsere Projektkoordinatoren und lassen sich beraten. Für Fragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 0331-550 474 -71 oder -72 per E-Mail, gern auch unter info@azubi-projekte.de gern zur Verfügung.

[Interessenbekundung]

[Azubi-Projekte]

[Förderverein für regionale Entwicklung e.V.]

Foto zu Meldung: Wieder kostenfreie Homepage-Erstellung für Rudertinger Institutionen


Veranstaltungen

30.10.2017
Rathaus und Bauhof geschlossen
Rathaus und Bauhof sind ganztägig geschlossen [mehr]
 
26.11.2017
46. Altbairisches Adventsingen (Hauptverein)
in der Stadtpfarrkirche in Viechtach [mehr]
 
08.12.2017
18:00 Uhr
Gemütliche Fackel- und Laternenwanderung
mit "Glühwein-Zwischenstop" in Sittenberg Bitte möglichst eigene Laternen / Fackeln mitnehmen Info bei Klaus Göbel Tel. 08509 / 9387922 Keine Anmeldung erforderlich Treffpunkt Kirchplatz in Ruderting [mehr]
 
19.12.2017
19:00 Uhr
Rorate- und Laternengang zur Geiermühle
Gottesdienst für verstorbene Mitglieder Treffpunkt: Schulhof Neukirchen vorm Wald Anschl. Einkehr im Gasthaus "Kirchenwirt", Dick in Neukirchen v.W. Bitte Laternen mitnehmen [mehr]
 
07.01.2018
16:00 Uhr
Fluss-Segnung der Ilz am Badeplatz in Fischhaus
Anschl. Einkehr im Gasthaus "Ilzstuben" Kinder und Erwachsene, die wollen, können wieder Schwimmkerzen die Ilz hinabschicken [mehr]