Gemeinde Ruderting

Vorschaubild

Helmut Raab

Passauer Str. 3
94161 Ruderting

Telefon (08509) 900513 Hr. Helmut Raab
Telefax (08509) 900530

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.ruderting.de
Homepage: www.ruderting.eu

Anfahrt

Ruderting liegt 12 km nördlich von Passau an der B 85. Bei Anfahrt mit dem Auto über die BAB A3 benützen Sie bitte die Ausfahrt Aicha vorm Wald oder Passau-Nord. Vom Hauptbahnhof Passau und vom Ort bestehen Busverbindungen. Der ruhige Urlaubsort für die Familie in einer Höhe von 320 bis 470 m, zeichnet sich durch Waldreichtum und mildes Klima aus.

 


Aktuelle Meldungen

Ruderting auf dem Weg zur fitten Gemeinde

(20.06.2017)

Ruderting auf dem Weg zur fitten Gemeinde PNP-Bericht vom 20.06.2017

Mehrgenerationen-Bewegungsparcours ist am Freizeitgelände in Fischhaus eröffnet worden – Offizielle Einweisung Ende Juli

 

Hans Schauer. Der Mehrgenerationen-Bewegungsparcours ist am Freizeitgelände in Fischhaus in der Gemeinde Ruderting eingeweiht worden – in unmittelbarer Umgebung des Ilzwanderwegs und der Laufstrecke vieler Jogger entlang der romantischen Ilz. Bei sommerlichen Temperaturen freute sich der Bürgermeister über das Kommen von Ehrengästen: Pfarrer Bernhard Tiefenbrunner, Landrat Franz Meyer, Kreisrätin Anni Regner, Ex-MdL und Ehrenbürger der Gemeinde Ruderting, Konrad Kobler, sowie Gemeinderäte und Jugendbeauftragte Manuela Kühnhackl sowie Rudertings Gesundheitsbeauftragte Stefanie Wurm.

 

Fünf Parcours sollen im Landkreis entstehen

 

Die Vorsitzende des Vereins LAG Regionalinitiative Passauer Land, Anni Regner, lobte Rudering, weil sie als erste Gemeinde im Landkreis Passau Fördergelder aus dem Leader-Programm der EU für einen Bewegungsparcours beantragt hat. Das passe dazu, dass sich Ruderting auch am Projekt „Gesunde Gemeinde in der Gesundheitsregion des Landkreises Passau“ beteilige.
Die Managerin der Leader-Arbeitsgruppe Passauer Land (LAG) Dr. Ursula Diepolder sagte, in den 70er Jahren waren es die „Trimm-Dich-Pfade“, die große Anziehungskraft auf Sportbegeisterte ausübten, seit einigen Jahren sind „Bewegungsparcours“ der Renner. Sie bieten in freier Natur Bewegungsanreize mit Geräten, die von jedermann kostenfrei und jederzeit genutzt werden können. Dies ist die Grundidee, die hinter dem gebietsübergreifenden Kooperationsprojekt „Bewegtes Niederbayern“ steht, an dem acht Leader-Arbeitsgruppen aus ganz Niederbayern beteiligt sind. Insgesamt sollen 35 Bewegungsparcours bis Ende 2018 in Niederbayern entstehen, im Landkreis Passau in Ruderting, Pocking, Aldersbach, Hauzenberg und Wegscheid. Die beteiligten Kommunen legen die Standorte fest, Bedingung für eine Förderung ist allerdings, dass diese nicht in der Nähe von Sportanlagen, sondern, wenn möglich, an Wanderwegen für jedermann erreichbar, aufgestellt werden.
Ab Herbst dieses Jahres werden mit Unterstützung der AOK Bayern-Direktion Passau in eineinhalbtägigen Schulungen Multiplikatoren ausgebildet, die vor Ort Einweisung an den Geräten und Bewegungstipps geben.

Beginnend im März 2015 wurden durch Bürgermeister Rudolf Müller und Tourismusreferent Helmut Raab Fördermöglichkeiten für den Parcours ausgelotet und in Zusammenarbeit mit einer Arbeitsgruppe aus Vertretern der Sportvereine und sonstigen sportlich aktiven Gruppen wurden die Anforderungen an einen Bewegungsparcours festgelegt. Man war sich hierbei schnell einig, diesen am stark frequentierten Freizeitgelände in Fischhaus, dem Rudertinger Naherholungsgebiet, am Ilztal-Wanderweg zu errichten. Bereits fünf Monate nach der Antragstellung im März 2016 erhielt die Gemeinde Ruderting den positiven Bescheid, dass sie mit 40 000 Euro EU-Zuschuss rechnen kann, um die Investitionskosten für Geräte und Umfeld-Gestaltung in Höhe von 85 000 Euro etwas abzufedern. Stark gemacht für das Projekt und den Mittelfluss nach Ruderting hat sich nach den Worten der LAG-Managerin der Verein „Regionalinitiative Leader-Arbeitsgruppe Passauer Land (LAG) unter seiner Vorsitzenden Anni Regner. Der LAG stehen insgesamt 1,5 Millionen Euro zur Verfügung, um Projekte im Landkreis Passau zu unterstützen, die dazu beitragen, die Lebensqualität für Menschen im ländlichen Raum zu erhalten und zu fördern. Die zwölf Geräte im Rudertinger Bewegungsparcours für Koordination und Geschicklichkeit sowie für Stärkung der Kraft für Rücken-, Brust-, Schulter- und Armmuskulatur wurden unter sportwissenschaftlichen Grundsätzen ausgewählt und sind für alle Generationen, für Leistungssportler und Ungeübte gedacht.
Die Gesundheitsbeauftragte des Landkreises Passau, Franziska Solger-Heinz, bezeichnete Bewegung in jedem Alter als Garant für Gesundheit, aber auch als wichtigen Baustein für die Prävention zur Gesundheitsförderung. Der Bewegungsparcours ist aus Sicht der „Gesundheitsregion plus Passauer Land“ ein Beitrag zur Gestaltung gesundheitsfördernder Lebensbedingungen in der Gemeinde Ruderting. Durch die kostenfreie Nutzung der Geräte ergibt sich eine Chancengleichheit für alle Bürger der Gemeinde. Die Gesundheitsbeauftragte des Landkreises appellierte an die Leitung der Grundschule, aber auch an die Vereine, die Geräte des Bewegungsparcours in ihr Angebot miteinzubeziehen.
Landrat Franz Meyer bezeichnete die Entscheidung der Gemeinde Ruderting in der herausragenden Lage einen Bewegungsparcours zu errichten als mutig. Sie übernehme Verantwortung für die Gesundheit der Bürger.
Bürgermeister Rudolf Müller erklärte, warum es zwei Jahre gedauert hat, bis das Projekt fertig gestellt wurde. Ihm war es wichtig, von Beginn an den Gemeinderat, die Seniorenbeauftragten der Gemeinde, die Jugendbeauftragte, die Leitungen von Grundschule und Kindergarten, die sportlichen Leiter der Vereine sowie den ortsansässigen Allgemeinarzt und den Physiotherapeuten in die grundlegenden Überlegungen einzubinden. So konnte die Auswahl der Geräte auf Junge und Alte, Sportliche und Unsportliche abgestimmt werden.

 

Barrierefreier Zugang zum Parcours

 

Wichtig war auch ein barrierefreier Zugang zum Bewegungsparcours, so dass dieser auch von Rollstuhlfahrern genutzt werden kann. Müller verlieh seiner Freude Ausdruck, dass Ruderting die erste von fünf Gemeinden im Landkreis Passau ist, die einen Mehrgenerationen-Bewegungsparcours eröffnet und bezeichnete diesen als Alleinstellungsmerkmal in der Region. Großen Dank zollte er den Mitarbeitern des gemeindlichen Bauhofs für die professionell ausgeführten Vorarbeiten zur Montage der Geräte sowie zur Absicherung und Gewährleistung der Anlagensicherheit. Damit die Übungen an den Geräten auch richtig und gesundheitsfördernd durchgeführt werden, stellt sich der Sportwissenschaftler Oliver Seitz von der Herstellerfirma „Playparc“ am Mittwoch, 19. Juli, und am Mittwoch, 26. Juli, jeweils von 18 bis 19 Uhr zur Verfügung, um den Nutzern wichtige Tipps zu geben.
Bei der Segnung des Bewegungsparcours sagte Pfarrer Bernhard Tiefenbrunner: „Tue deinem Körper etwas Gutes, damit die Seele darin wohnen mag“. Im Anschluss daran wurde mit dem symbolhaften Durchschneiden eines Bandes der Mehrgenerationen-Bewegungsparcours für die Öffentlichkeit freigegeben. Zur Unterhaltung der zahlreichen Gäste spielte das Trio „Helmut, Tommy, Franz“ schmissige Weisen.

Foto zu Meldung: Ruderting auf dem Weg zur fitten Gemeinde

Wieder kostenfreie Homepage-Erstellung für Rudertinger Institutionen

(04.09.2015)

Werden Sie Projektpartner!

 

Das in Kooperation mit dem Förderverein für regionale Entwicklung e.V. aus Potsdam ins Leben gerufene Förderprogramm „Ruderting vernetzt“ stellt wieder allen öffentlichen und sozialen Einrichtungen, Vereinen, Feuerwehren und Unternehmern der Gemeinde in den kommenden Monaten exklusiv Förderplätze zur Webseitenentwicklung zur Verfügung.

 

Das Förderprogramm ermöglichte bereits einigen Rudertingern die Neuerstellung einer Internetseite oder die Überarbeitung einer bereits bestehenden Homepage. So wurde unkompliziert und ressourcensparend den Rudertinger Institutionen die Möglichkeit geboten, sich über das Kooperationsprojekt einen modernen Internetauftritt erstellen zu lassen. Mit einem einfach zu bedienenden Verwaltungsprogramm bleibt die Webseite danach immer auf dem aktuellsten Stand.

 

Dank der Projektförderung ist und bleibt die Erstellung der neuen Internetseite für alle Teilnehmer aus der Gemeinde Ruderting kostenfrei. Lediglich die Hostinggebühren für den Speicherplatz müssen übernommen werden.

 

Mehr Informationen über das neu aufgelegte Webseiten-Förderprogramm gibt es hier oder direkt über die Internetseite des Fördervereins für regionale Entwicklung e.V. Haben Sie Interesse oder kennen Sie mögliche Interessenten? Schicken Sie uns einfach eine kurze Projektbeschreibung und Ihre Kontaktdaten per E-Mail. Oder kontaktieren Sie unsere Projektkoordinatoren und lassen sich beraten. Für Fragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 0331-550 474 -71 oder -72 per E-Mail, gern auch unter info@azubi-projekte.de gern zur Verfügung.

[Interessenbekundung]

[Azubi-Projekte]

[Förderverein für regionale Entwicklung e.V.]

Foto zu Meldung: Wieder kostenfreie Homepage-Erstellung für Rudertinger Institutionen


Veranstaltungen

25.06.2017
08:00 Uhr
Wanderung durchs Erlautal zur König-Max-Höhe
Infos bei Klaus Göbel, Tel. 08509 / 9387922 keine Anmeldung erforderlich [mehr]
 
01.07.2017
Waldaktionstag am Großen Arber (Hauptverein)
Im Hohenzollern-Skistadion, Nähere Infos folgen [mehr]
 
02.07.2017
09:00 Uhr
Radtour mit dem Bayer. Wald Verein
Infos bei Klaus Göbel Tel. 08509 / 9387922 keine Anmeldung erforderlich Mit dem Drahtessel an die Donau Treffpunkt Gasthaus Billinger, Sittenberg [mehr]
 
14.07.2017 bis 16.07.2017
07:00 Uhr
3-Tages-Tour durch den Bayer. Wald Verein
3 Tage - 2 Nächte - 70km Wanderung (11 Gipfel) im Bayerischen Wald Wir bilden Fahrgemeinschaften, Infos bei Klaus Göbel Tel. 08509 / 9387922 Nur für geübte Wanderer [mehr]
 
20.07.2017
Gemeindeausflug
Rathaus und Bauhof ganztägig geschlossen [mehr]
 
22.07.2017
KULTURmobil 2017
Das KULTURmobil des Bezirks tourt zum 20. Mal durch Niederbayern. 30 mal wird es seine Bühne ... [mehr]
 
02.08.2017
18:30 Uhr
Sonnenuntergangswanderung am Haidel (1167 m)
Wir bilden Fahrgemeinschaften Warme Kleidung, Proviant und Taschenlampe mitnehmen! Infos bei Josef Kölbl Tel. 08509 / 18 00 Keine Anmeldung erforderlich Bei schlechtem Wetter verschieben wir die Wanderung auf den 09.08. [mehr]
 
06.08.2017
14:00 Uhr
Pilgerwanderung: Im Labyrinth des Lebens den eigenen Weg finden
Pilgerwanderung mit Renate Bloch Wir bilden Fahrgemeinschaften Getränke, kleine Brotzeit und Sitzunterlage mitnehmen [mehr]
 
10.08.2017
13:00 Uhr
Ökomobil-Naturkünstler
Forschen-Basteln-Experimentieren, Spielplatz Duringersiedlung Ferienprogramm für Kinder im Alter von 6 - 14 Jahren Kosten 3 € pro Teilnehmer, VA Kreisjugendring Passau [mehr]
 
13.08.2017
10:00 Uhr
Moppedtour (50 ccm) in Bayerischen Wald
Interessierte treffen sich vorab zum Kennenlernen und zum Tour besprechen am Mi. 09.08., 19.00 Uhr im Gasthaus Billinger, Sittenberg Info´s bei Josef Kölbl Tel. 08509 / 1800 [mehr]
 
14.08.2017
Rathaus und Bauhof geschlossen
Rathaus und Bauhof sind ganztägig geschlossen [mehr]
 
20.08.2017
Arberkirchweih des Hauptvereins
Beginn des Gottesdienstes an der Arberkapelle um 10.30 Uhr [mehr]
 
09.09.2017 bis 10.09.2017
06:30 Uhr
Schützenausflug nach Mittersil / Rauris
Abfahrt 6.30 Uhr beim Schützenheim [mehr]
 
09.09.2017 bis 10.09.2017
Alpenfahrt mit Übernachtung im Carl-von-Stahl-Haus
Wir bilden Fahrgemeinschaften Infos und Anmeldung bei Reinhart Jungwirth Tel. 08509 / 22 39 [mehr]
 
16.09.2017
Schachtenpflege und Mäharbeiten Oberbreitenau (Hauptverein)
16.09. + 23.09.2017 Weitere Infos bei Georg Jungwirth Tel. 08509 / 1843 [mehr]
 
24.09.2017
08:00 Uhr
Wanderung zum Großalmeyerschloß
Wir bilden Fahrgemeinschaften Infos bei Klaus Göbel, Tel. 08509 / 9387922, keine Anmeldung erforderlich Wegen Grenzberührung bitte Personalausweis mitnehmen [mehr]
 
26.09.2017
19:30 Uhr
Arbeitskreis Zukunft
im Sitzungssaal Rathaus Ruderting [mehr]
 
01.10.2017
10:00 Uhr
1. Rudertinger Familienwandertag
10.00 Uhr Start Lohwald [mehr]
 
02.10.2017
Rathaus und Bauhof geschlossen
Rathaus und Bauhof sind ganztägig geschlossen [mehr]
 
07.10.2017
Ausflug in die Partnergemeinde nach Stachy
Kulturbegegnungen in Stachy & Kaspersky Hory [mehr]
 
30.10.2017
Rathaus und Bauhof geschlossen
Rathaus und Bauhof sind ganztägig geschlossen [mehr]
 
26.11.2017
46. Altbairisches Adventsingen (Hauptverein)
in der Stadtpfarrkirche in Viechtach [mehr]
 
08.12.2017
18:00 Uhr
Gemütliche Fackel- und Laternenwanderung
mit "Glühwein-Zwischenstop" in Sittenberg Bitte möglichst eigene Laternen / Fackeln mitnehmen Info bei Klaus Göbel Tel. 08509 / 9387922 Keine Anmeldung erforderlich Treffpunkt Kirchplatz in Ruderting [mehr]
 
19.12.2017
19:00 Uhr
Rorate- und Laternengang zur Geiermühle
Gottesdienst für verstorbene Mitglieder Treffpunkt: Schulhof Neukirchen vorm Wald Anschl. Einkehr im Gasthaus "Kirchenwirt", Dick in Neukirchen v.W. Bitte Laternen mitnehmen [mehr]
 
07.01.2018
16:00 Uhr
Fluss-Segnung der Ilz am Badeplatz in Fischhaus
Anschl. Einkehr im Gasthaus "Ilzstuben" Kinder und Erwachsene, die wollen, können wieder Schwimmkerzen die Ilz hinabschicken [mehr]