Funker absolvieren Lehrgang

Ruderting, den 18.04.2019

Funker absolvieren Lehrgang PNP-Bericht vom 18.04.2019

 

Garham. Der Digitalfunk ist wichtig für die Kommunikation im Einsatz. Die örtliche Feuerwehr war Gastgeber des mittlerweile dritten zweitägigen Funk-Lehrgangs im KBI-Bereich Passau-Nord. 27 Teilnehmer aus den Feuerwehren Garham, Hilgartsberg, Hofkirchen, Rathsmannsdorf, Tiefenbach, Otterskirchen und Ruderting stellten sich den breitgefächerten Unterrichtsinhalten. . Die Ausbilder Franz Eder, Andreas Schöfberger, Kommandant Erwin Schöfberger, Christian Lustig und Josef Rauch verwiesen auf Gesetze und Richtlinien, vermittelten Wichtiges aus der Karten- und Gerätekunde sowie die Handhabung von digitalen Funkgeräten und analogen Funkmeldeempfängern. Der zweite Tag startete mit einem Leistungsnachweis. Viele hatten von 61 möglichen Punkten über 50 erreicht. Der Besuch der Integrierten Leitstelle in Passau (ILS) fand großes Interesse. Zum Abschluss kam mit einer Übung „Brand in der Grundschule“ die Praxis ins Spiel. Zur Endbesprechung waren Kreisbrandinspektor Alois Fischl und Bürgermeister Willi Wagenpfeil im Schulungsraum der Garhamer Wehr zugegen. Beide zeigten sich mit dem Ergebnis der Ausbildungstage sehr zufrieden. Mit Ehrenkommandant Franz Eder übergaben sie die Dienstbücher an die aktiven Feuerwehrler. ed/Foto: Franz X. Eder

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Funker absolvieren Lehrgang